Karriere

Spezialist Risikocontrolling Neuproduktprozess (all gender)

Kennnummer: 
MT 2023047

Was wir bieten: 

  • Flexibilität durch ausgewogene Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten sowie Vertrauensarbeitszeit
  • Attraktive Vergütung und arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Ihre Gesundheit ist uns wichtig: Essenszuschuss, Betriebssport, Beratung durch das Fürstenberginstitut (Work-Life-Service)
  • 30 Tage Urlaub, Social Responsibility Day sowie zwei zusätzliche Bankfeiertage
  • Partnerschaftliches Miteinander und hoher Gestaltungsspielraum
  • Moderne und individuelle Lern- und Entwicklungsangebote (z.B. LinkedIn Learning)
  • Wir tragen aktiv zur Mobilitätswende bei: volle Kostenübernahme des Deutschlandticket-Jobs
  • Moderner Arbeitsplatz in zentraler Lage (inkl. Dienstlaptop und iPhone)

Ihr Gehalt

Sie erhalten ein attraktives Jahresgehalt, das Ihre Qualifikation und Erfahrung widerspiegelt.

Informationen zum Unternehmen

Unserer Auftraggeber ist durch langjährige Erfahrung im Bereich der professionellen Immobilienfinanzierung eine der führenden deutschen Immobilien- und Pfandbriefbanken. Angetrieben davon, in strategischen Märkten der modernste Immobilienfinanzierer zu werden, stellt man sich in einem Zukunftsprozess immer kundenzentrierter und leistungsfähiger auf. Zu den Kunden zählen professionelle und bonitätsstarke Investoren aus dem privaten und gewerblichen Immobiliensektor. Hierzu gehören neben Kapitalanlagegesellschaften und Immobilienfonds auch Wohnungsbaugesellschaften und -genossenschaften sowie ausgewählte Projektentwickler. 

Hierfür suchen wir für den Standort Berlin (49% Home-Office-Tätigkeit möglich) einen Spezialist Risikocontrolling Neuproduktprozess (all gender).

 

Diese Erfahrung und Kompetenzen sollten Sie mitbringen:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Mathematik, Naturwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften mit quantitativer Ausrichtung und bringen einschlägige Praxiserfahrung im Risikocontrolling einer Bank, einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Unternehmensberatung oder in der Bankenaufsicht mit
  • Sie haben Erfahrung im Management von Marktpreis- oder Liquiditätsrisiken
  • Sie konnten bereits Erfahrungen bei der Einführung neuer Produkte in einer Bank sammeln oder haben sich bereits in der Projektleitung bewährt
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der aufsichtsrechtlichen Anforderungen an das Risikomanagement einschließlich dem Neuproduktprozess sowie ausgeprägte Kenntnisse der marktüblichen Methoden und Verfahren des Risikocontrollings
  • Außerordentliche Leistungsbereitschaft, Engagement, Flexibilität, persönliche Belastbarkeit und hohe Einsatzbereitschaft zur Mitarbeit in einem fachlich und technisch anspruchsvollen Umfeld zeichnen Sie aus
  • Sie verfügen über exzellente, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie prozessorientiertes Denken, überzeugen durch ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und bringen zudem auch noch sehr gute Englischkenntnisse mit

Ihre Aufgaben:

  • Koordination des bankweiten Prozesses zur Einführung neuer Produkte und Märkte gemäß aufsichtsrechtlicher Vorgaben
  • Fachliche Beurteilung der Risiken neuer Produkte oder Märkte aus Sicht des Markt- und Liquiditätsrisikocontrollings
  • Ableitung geeigneter Maßnahmen zur Produkteinführung basierend auf der Risikobewertung
  • Unterstützung der Weiterentwicklung des Marktpreis- und Liquiditätsrisikomanagements der Bank
  • Plausibilisierung von Marktdaten und tägliche Bewertung von Finanzinstrumenten einschließlich der Marktgerechtigkeitsprüfung
  • Verantwortung für Identifikation, Analyse, Steuerung, Überwachung und Reporting der entsprechenden Risiken
  • Vertretung der Risikocontrollingfunktion im Konzern, gegenüber den Aufsichtsbehörden und in der Verbandsarbeit

Ihr zukünftiger Arbeitsort

  • Berlin
  • bis zu 49% Home-Office-Tätigkeit möglich

Diese Position passt zu dir? Dann sende uns deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu. Bitte beachte hierzu auch unsere Informationen zum Datenschutz.

Dein direkter Ansprechpartner für diese Position:
Michael Teiner
+49 5673 92 91-17
Michael.Teiner@kpes.com